Karte St Peter Ording

Über St. Peter-Ording

St. Peter-Ording liegt direkt an der Nordsee und beherbergt knapp 4000 Einwohner. Charakteristisch ist das Wattenmeer, die kilometerlangen Strände mit den Pfahlbauten, sowie die Dünen und Salzwiesen. Neben der beeindruckenden Natur bietet St. Peter-Ording auch einiges an Kultur und Unterhaltung. Kein Wunder, dass jedes Jahr mehr Urlauber diesen Kurort für sich entdecken.

Ortsteile in St. Peter-Ording

 

St. Peter-Ording ist in vier Ortsteile aufgeteilt: Ording, Bad, Dorf und Böhl. Schauen Sie doch gleich, ob noch eine Ferienwohnung zu Ihrem Wunschtermin frei ist.
Oder stöbern Sie unten noch etwas zu den verschiedenen Freizeitangeboten.

Karte St Peter Ording Ortsteile

St. Peter Ording als Urlaubsziel

Sankt Peter Ording: Traumurlaub mitten im Wattenmeer

Auf der nordfriesischen Halbinsel Eiderstedt inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt das einzige deutsche Seebad mit einer eigenen Schwefelquelle: Sankt Peter Ording. Mit seinem schier endlosen weißen Sandstrand ist dieses Nordseeheil- und Schwefelbad ein entspannter Urlaubsort, der dazu einlädt, aufzutanken und die Seele baumeln zu lassen.

Feriengäste finden in St Peter Ording Ferienwohnungen, Watt, Salzwiesen, Pfahlbauten, Deiche, Kiefernwälder und vieles mehr, was das Herz höher schlagen lässt. Nicht nur für Sonnenanbeter und Strandläufer ist St. Peter Ording das reinste Ferienparadies. Naturliebhaber können sich auf langen Spaziergängen den Wind um die Nase wehen lassen und das gesunde Klima genießen. Wanderungen führen sie durch weitgehend unberührte Naturlandschaften. Nicht zu vergessen: Als Austragungsort des Kitesurf World Cups, der Beach-Volleyball-Masters und des Gegen-den-Wind-Triathlons hat sich St. Peter Ording bei Sportbegeisterten einen Namen gemacht. Perfekt geeignete Strandabschnitte bieten Gelegenheit zum Strandsegeln, Kite-Buggy-Fahren, Drachenfliegen und Surfen.

Es ist schon erstaunlich, wie viele Urlauber mit ganz unterschiedlichen Vorlieben an ein und demselben Ort ihr Ferienglück wie auch die richtige Ferienwohnung ganz nach ihrem Geschmack finden.

Sandstrand soweit das Auge schauen kann

Möglich ist das, weil der 12 Kilometer lange Strand von St. Peter Ording mit einer Breite von bis zu zwei Kilometern reichlich Platz für alle bietet. Jeder der vier Ortsteile Böhl, Bad, Dorf und Ording der Gemeinde Sankt Peter Ording versprüht einen unverwechselbaren Charme. Und jeder der vor den Ortteilen gelegenen vier Strände hat landschaftlich seinen ganz eigenen Charakter. Entsprechend vielseitig sind die Angebote für Urlauber. Wer für seinen Urlaubsaufenthalt eine St Peter Ording Ferienwohnung sucht, kann vorher entscheiden, welcher Ortsteil und welcher Strand am besten zu ihm passt.

Die kleinste und ruhigste Badestelle findet sich am schmalsten Strandabschnitt der Gemeinde, vor dem Deich von Dorf, dem ältesten Ortsteil von St Peter Ording.
Ebenfalls ruhig und beschaulich ist der Ortsteil Böhl im Süden, von dem aus Feriengäste durch eine breite Salzwiesenzone zum ausgedehnten Strand gelangen. Weil sich das flache Wasser ideal zum Planschen und Sandburgenbauen eignet, ist der Strand vor Böhl besonders beliebt bei Familien mit kleinen Kindern. Lädt das Wetter einmal nicht zum Baden ein, lohnt ein Besuch im Westküstenpark. Besonders unterhaltsam ist die Anlage für Seehunde in diesem Tierpark, denn die kleinen und großen Robben beim Spielen zu beobachten, bereitet nicht nur Kindern einen Riesenspaß.

Etwas mehr Trubel erwartet Feriengäste im Ortsteil Bad mit seinen zahlreichen Cafés und Geschäften entlang der Promenade. Zum Strand von Bad gelangen Besucher über eine Seebrücke, die mehr als einen Kilometer lang ist und über die für Sankt Peter Ording so typischen Salzwiesen führt. Der weitläufige Strand vor Bad hält nicht nur ausreichend Strandkörbe für Badegäste bereit. Wegen seines festen Sandbodens eignet sich dieser Strandabschnitt besonders gut zum Strandsegeln und Kite-Buggy-Fahren. Wer Lust hat, eine dieser Sportarten auszuprobieren, ist hier genau richtig.

Auch der sich direkt anschließende Strand des Ortsteils Ording ist wie für Wassersportler und Beachvolleyballer gemacht. Außerdem laden hier gleich zwei Pfahlbaurestaurants zum Genießen und Verweilen ein. Für Freunde der Freikörperkultur gibt es am langen Badestrand vor Ording einen FKK-Bereich.

Lebendiger Urlaubsort mit vielseitigen Angeboten

Abgesehen von den phantastischen Stränden können Urlaubsgäste von ihrer Ferienwohnung in St Peter-Ording aus jedoch noch vieles mehr entdecken.
Die Schutzstation Wattenmeer bietet regelmäßig geführte Wattwanderungen an. Ebenso reizvoll ist ein Strandausritt oder ein Ausflug zum Leuchtturm im Ortsteil Böhl.
Im Seilgarten, dem Takelage Natur Garten (TaNaGa), können Kinder und Erwachsene ausgiebig klettern und balancieren.

Sollte die Nordsee gerade nicht zum Baden einladen, hat das Meerwasser in der Dünentherme im Ortsteil Bad garantiert eine angenehme Temperatur. Außerdem gibt es hier ein Wellnesszentrum und eine Saunalandschaft.

Wer mehr über die Halbinsel oder über wertvolle Fundstücke erfahren möchte, kann im Museum der Landschaft Eiderstedt oder im Bernsteinmuseum vorbeischauen.
Radfahrer finden auf Eiderstedt ein gut ausgebautes Radwegenetz vor und können auf einer der 12 Rundtouren die Umgebung erkunden. Der als längster Radweg der Welt bekannte Nordseeküsten-Radweg führt ebenfalls an St. Peter Ording vorbei. Die Spuren unserer Vorfahren lassen sich von Sankt Peter Ording aus auf dem Wikinger-Friesen-Weg verfolgen.

Wo einst die Wikinger siedelten, liegt heute einer der schönsten Urlaubsorte am Nordseestrand. Wann immer Sie die Sehnsucht nach einer frischen Brise packt: Sankt Peter Ording bietet Ihnen neben kräftigem Wind und einem schier endlosen Sandstrand alles, was einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub ausmacht. Den besten Ausgangspunkt, um all die Schönheiten dieses Ferienparadieses zu entdecken, bietet natürlich eine Ferienwohnung in St Peter-Ording. Buchen Sie unter www.nordsee-ferien.com/unterkuenfte-st-peter-ording/ Ihre perfekte Ferienunterkunft.